Anzeige

Landkreise LÜNEBURG/LÜCHOW-DANNENBERG/HARBURG/UELZEN. Im Juli waren bei den Arbeitsagenturen und Jobcentern im Bezirk der Agentur für Arbeit Lü-neburg-Uelzen 16.108Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenzahl nahm gegenüber Juni um 80 Personen (0,5Prozent) ab. Im Vergleich zu Juli 2020 verringerte sich die Arbeitslosigkeit um 1.610 Personen (9,1Prozent). Die Arbeitslosenquote lag mit 5,1 Pro-zentum 0,1 Prozentpunkte unter dem Vormonatsniveau. Ein Jahr zuvor betrug die Quote 5,7 Prozent.

„Nicht üblich, aber positiv“, so fasst Kerstin Kuechler-Kakoschke, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen, die aktuelle Arbeitsmarktentwicklung zusammen, denn die Arbeitslosigkeit ging weiter zurück. Normalerweise steigt die Arbeitslosenzahl im Sommer deutlich. Ein Grund dafür liegt in der zunehmenden Jugendarbeitslosigkeit nach Ausbildungsende. Zwar erhöhte sich im Vergleich zu Juni die Zahl der arbeitslosen Jüngeren unter 25 Jahre um 122 Personen (7,7 Prozent) auf 1.711 Personen, blieb aber unter dem Vorjahresniveau. „Bereits in den vergangenen Monaten haben wir gespürt, dass die Wirtschaft wieder an Fahrt gewinnt, denn die Arbeitskräftenachfrage zog an. Die mit sinkenden Inzidenzwerten einhergehenden Lockerungen hatten ebenfalls dazu beigetragen, dass die Arbeitslosenzahlen rückläufig waren“, führt die Arbeitsmarktexpertin aus. Mit einem Einbruch des Stellenangebots rechnet sie auch in den kommenden Monaten nicht, denn Fachkräfte sind nach wie vor gesucht und begehrt. Welche Möglichkeiten bestehen, Fachkräfte zu akquirieren oder eigenes Personal durch Qualifizierung weiterzubringen, erfahren Unternehmen bei ihrem örtlichen Arbeitgeber-Service unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4 5555 20.

Unter den 5.622 Stellenangeboten befanden sich 1.338 Stellen, die im Monatsverlauf neu hinzukamen. Damit nahmen die so genannten Stellenzugänge gegenüber Juni um 179 Stellen (15,4 Prozent) zu. Gegenüber dem Vorjahr lagen sie um 477 Stellen (55,4 Prozent) deutlich im Plus. Die meisten Stellenzugänge kamen aus den Bereichen Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen (377 Stellen, darunter: Vermittlung und Überlassung von
Arbeitskräften mit 252 Stellen), Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kfz (197 Stellen), Verarbeitendes Gewerbe (143 Stellen), Gesundheits- und Sozialwesen (118 Stellen) sowie Öffentliche Verwaltung (92 Stellen)

Unterbeschäftigung im Agenturbezirk und auf Ebene der Landkreise:

Agenturbezirk Lüneburg-Uelzen:
20.042 (Vormonat: -117/-0,6% Vorjahresmonat: -1.651/-7,6%)
Harburg: 7.637 (Vormonat: +7/+0,1% Vorjahresmonat: -448/-5,5%)
Lüchow-Dannenberg: 2.184 (Vormonat: +24/+1,1% Vorjahresmonat: -111/-4,8%)
Lüneburg: 7.242 (Vormonat: -78/-1,1% Vorjahresmonat: -629/-8,0%)
Uelzen: 2.979 (Vormonat: -73/-2,4% Vorjahresmonat: -463/-13,5%

„Diejenigen, die noch keinen Ausbildungsvertrag oder Unternehmen, die noch eine freie Ausbildungsstelle haben, möchte ich Mut machen“, so Kerstin Kuechler-Kakoschke, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen, denn der 1. August mag für viele der klassische Ausbildungsbeginn sein, aber auch später ist noch ein Einstieg in die Ausbildung möglich. Aus diesem Grund wäre eine Bilanz für das Ausbildungsjahr verfrüht.
Ein Fazit wird die Agentur erst im November ziehen, denn in den kommenden Wochen wird sich noch vieles bewegen. Passend zum „Sommer der Berufsausbildung“ arbeiten die Ausbildungsexperten von Berufsberatung und Arbeitgeber-Service der Agenturen für Arbeit gemeinsam mit den Kammern weiter daran, Stellen zu besetzen und Jugendlichen Angebote zu unterbreiten.

Top 10 der unbesetzten Ausbildungsstellen im Landkreis Lüchow-Dannenberg
Kaufmann/-frau im Einzelhandel (7), Verkäufer/in (6), Koch/Köchin (4), Zahnmedizinische/r
Fachangestellte/r (4), Fleischer/in, Maurer/in, Anlagenmechaniker/in – Sanitär-/HeizungsKlimatechnik, Fachkraft – Lagerlogistik, Fachverkäufer/in-Lebensmittelhandwerk – Fleischerei, Restaurantfachmann/frau (jeweils 3)

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige