Anzeige

Suchaktion: 60 Jahre alte Vermisste war wohlbehalten bei Nachbarin

Jul 22, 2021 , ,

HÖHLBECK. Ihre 60 Jahre alte Tochter meldete eine Seniorin aus der Region in den Nachtstunden zum 22.07.21 gegen 00:30 Uhr im Bereich Vietze als vermisste. Die Tochter war zu Gast in der Region und war am Abend gegen 19:00 Uhr mit ihren Hunden zu einem Spaziergang aufgebrochen und nicht wieder zurückgekehrt. Ein Mobiltelefon hatte die 60-Jährige nicht mit dabei. Suchmaßnahmen der Polizei verliefen erfolglos, so dass in der Nacht die Rettungshundestaffel der Feuerwehr Karwitz mit sechs Hunden, Einsatzkräfte der Feuerwehr Gartow sowie eine Drohne der Feuerwehr zum Einsatz kam, um schwer zugängliches Gelände mit Wärmebildfunktion abzusuchen.

Die Maßnahmen wurden am Morgen erfolglos abgebrochen, so dass in der Folge auch ein Polizeihubschrauber parallel zu den Einsatzkräften der Feuerwehr Gartow zum Einsatz kam. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr trafen dann gegen 07:45 Uhr auf die Vermisste. Sie war wohlauf und hatte sich nach einem Streit mit der Mutter zu einer Nachbarin begeben und sich dort bis zum Morgen aufgehalten.

os





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige