Anzeige

Jobcenter Landkreis Uelzen: Kinderfreizeitbonus wird im August ausgezahlt

Landkreis UELZEN. Im August wird der Kinderfreizeitbonus ausgezahlt. Ein separater Antrag dafür ist nicht erforderlich, darauf weist das Jobcenter Landkreis Uelzen hin.

„Kinder und Jugendliche haben in den vergangenen Monaten durch die Corona-Pandemie viel zurückstecken müssen. Der Bonus pro Kind in Höhe von 100 Euro soll die Folgen abfedern und Familien dabei unterstützen, beispielsweise in den Ferien Freizeitangebote wahrzunehmen“, erläutert Andreas Rösler, Geschäftsführer des Jobcenters Landkreis Uelzen.

Einen Anspruch auf den Kinderfreizeitbonus haben minderjährige, die im August Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld beziehen. Die einmalige Zahlung von 100 Euro erfolgt automatisch durch das Jobcenter ab der 32. Kalenderwoche. Den entsprechenden Bewilligungsbescheid sendet das Jobcenter in Uelzen ebenfalls automatisch zu. Kinder und Jugendliche, die Anspruch auf den Kinderzuschlag nach § 6a des Bundeskindergeldgesetzes haben, erhalten den Kinderfreizeitbonus nicht vom Jobcenter sondern von der Familienkasse.

Informationen sowie weiterführende Links hat das Jobcenter Landkreis Uelzen auch auf seiner Internetseite www.jobcenter-ge.de/landkreis-uelzen zusammengestellt.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige