Anzeige

Corona: 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Uelzen bei null

Landkreis UELZEN. Im Landkreis Uelzen ist der Wert der 7-Tage-Inzidenz heute offiziell auf den Wert von null gesunken – erstmals seit Ende April 2020. Am gestrigen Dienstag ist am siebten Tag in Folge keine neue Covid-19-Infektion im Landkreis registriert worden. Auch heute wurde dem Gesundheitsamt bis 12 Uhr keine entsprechende Neuinfektion gemeldet. 

Landrat Dr. Heiko Blume freut sich über die positive Botschaft aus dem Gesundheitsamt, warnt aber zugleich bei Kontakten zu Mitmenschen vor Leichtsinn: „Die Corona-Pandemie ist damit natürlich längst nicht vorbei. So sehr wir uns alle wieder nach direkten zwischenmenschlichen Kontakten sehnen, so sehr ist besonders mit Blick auf die Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus Besonnenheit weiterhin geboten.“ 

Der Landkreis macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass trotz des Inzidenzwertes von null die Regelungen der Niedersächsischen Corona-Verordnung weiterhin gelten. Es gelte auch künftig Abstand zueinander zu halten, hygienische Empfehlungen – insbesondere regelmäßiges gründliches Händewaschen – zu beachten sowie im Alltag Mund-Nasenschutz-Masken zu tragen und regelmäßig zu lüften.   

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige