Anzeige

Eierklau im Einkaufmarkt

UELZEN. Einen sog. „Eierdieb“ ertappten Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes in der St.-Viti-Straße in den frühen Abendstunden des 24.06.21. Der 52-Jährige hatte an der Kasse des Geschäfts gegen 18:30 Uhr drei Artikel bezahlen wollen und „schmuggelte“ dabei zwei Eier in seinen Hosentaschen durch den Kassenbereich. Als die Mitarbeiter ihn daraufhin ansprachen und ihn ins Büro begleiteten, wurde der Dieb noch aggressiv. Beruhigte sich jedoch bis zum Eintreffen der Polizei. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Diebstahls – Wert des Diebesgutes gut 80 Cent.

ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige