Anzeige

Bürgerstiftung: Landrat verabschiedet langjährigen Vorsitzenden des Stiftungsrates

Landkreis UELZEN. Anlässlich der offiziellen Begrüßung von Peter Hallier als neuem Vorsitzenden des Stiftungsrates der „Bürgerstiftung für den Landkreis Uelzen“ hat deren Vorsitzender Landrat Dr. Heiko Blume gestern den langjährigen Vorgänger Halliers, den ehemaligen Direktor des Amtsgerichts Uelzen Werner Carstens, im Rahmen einer kleinen Feierstunde verabschiedet.

Blume dankte Carstens, der im Stiftungsrat seit Bestehen der Bürgerstiftung rund 13 Jahre als dessen Vorsitzender tätig war, für dessen Engagement. In Anerkennung und Würdigung dieser verantwortungsvollen Funktion überreichte der Landrat ihm einen großen Blumenstrauß.

Blume: „Wir sagen ganz herzlich Danke für Deine engagierte Begleitung der Bürgerstiftung, deren Arbeit angesichts allgemein niedriger Zinserträge nicht einfacher geworden ist.“ Dennoch seien der Stiftung bisher regelmäßig Unterstützungsleistungen für Institutionen und Projekte gelungen, so der Landrat. Dies insbesondere aufgrund regelmäßiger Spenden des stiftungsinternen „Clubs der 100“, dem er bei dieser Gelegenheit ebenfalls seinen ausdrücklichen Dank ausspreche.

Carstens, der im vergangenen Jahr aus Altersgründen den Vorsitz des Stiftungsrates abgab, dankte seinerseits für das über all die Jahre entgegengebrachte Vertrauen: „Es ist schön, wenn man das noch einmal gesagt bekommt. Gern habe ich einen Beitrag zum Gelingen der Bürgerstiftung geleistet. Die Aufgabe hat mir immer Freude bereitet. Das wünsche ich meinem Nachfolger auch.“ Der Stiftungsrat genehmigt nicht nur die Jahresabschlüsse der Stiftung und entscheidet über die Entlastung des Stiftungsvorstandes, er beschließt auch die „Bürgerstiftung für den Landkreis Uelzen“ betreffende Satzungsänderungen.

Wer die „Bürgerstiftung für den Landkreis Uelzen“ unterstützen möchte oder sich für Hintergründe der Stiftung interessiert, erhält weitere Informationen unter der Rufnummer 0581 82-200 oder unter folgendem Link: http://www.buergerstiftung-uelzen.de.

PR
Foto: Landkreis Uelzen





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige