Anzeige

Abschied nach über 40 Jahren: Gerd Bastian geht in den Ruhestand

UELZEN. Gerd Bastian kann auf eine lange Tätigkeit bei den Betrieblichen Diensten der Hansestadt Uelzen zurückblicken. Im Jahre 1980 wurde er als Gärtner eingestellt. Jetzt wurde Bastian in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Der 63-Jährige war im Gartenbereich tätig und leitete seit 2008 als Vorarbeiter eine Gruppe von Beschäftigten bei der Pflege der städtischen Grünanlagen. „Es hat mir Spaß gemacht, jeden Tag zu sehen, was wir gemeinsam geschafft haben“, so Gerd Bastian. Die Tätigkeit an der frischen Luft und im direkten Kontakt mit dem Bürger bezeichnete er als seine Berufung. Im Ruhestand werde der leidenschaftliche Dartspiele und Sammler von Briefmarken nun verstärkt seinen Hobbys nachgehen.

Erster Stadtrat Dr. Florian Ebeling, Betriebsleiter Andre Schlothane sowie Personalrat dankten Bastian für seine langjährigen, treuen Dienste und würdigten seine Leistungen im Rahmen einer kleinen Feierstunde.

PR
Foto: Hansestadt Uelzen





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige