Anzeige

Polizei nimmt 36-Jährigen nach Körperverletzung in Gewahrsam – auch Polizeibeamte tätlich angegriffen

LÜCHOW. Nach einer Körperverletzung mit mehreren beteiligten Personen in den späten Abendstunden des 09.06.21 musste die Polizei einen der Täter nach einem Widerstand/Angriff auf die alarmierten Polizeibeamten in Gewahrsam nehmen. Nach derzeitigen Ermittlungen hatte der betrunkene 36-Jährige sowie zwei 37 und 39 Jahre alte Begleiter gegen 22:30 Uhr auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Dannenberger Straße Streit mit drei 17, 22 und 25 Jahre alte Personen (alle fünf deutsche Staatsbürger aus der Region) gesucht. Dabei schlugen, bissen und würgten die Aggressoren die Kontrahenten. Alarmierte Polizeibeamte beendeten den Streit. Dabei griff der Betrunkene auch einen Beamten an, wurde zu Boden gebracht und in Gewahrsam genommen. Parallel wurden Strafverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung, Tätlichen Angriff auf Polizeibeamte und Beleidigung eingeleitet.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige