Anzeige

Fensterscheibe beim Juwelier eingeschlagen – Täter flüchtet

UELZEN. Die Fensterscheibe eines Juweliergeschäfts in der Veerßer Straße schlug ein Unbekannter in den späten Abendstunden des 08.06.21 ein. Der Täter hatte dabei gegen 23:55 Uhr noch in die Auslage hineingreifen können und erbeutete Fingerschmuck-Imitationen. Zeugen konnten den Mann noch bei der Flucht beobachten. Eine Fahndung verlief vorerst ohne Erfolg. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige