Anzeige

Die Bekämpfung der Eichenprozessionsspinner startet bereits am Donnerstag

UELZEN. Wenn die Witterung es zulässt, startet eine Fachfirma am Donnerstag, 20. Mai, die Eichen an frequentierten Wegen in der Kernstadt und in den Ortsteilen Uelzens mit einem biologischen Mittel zu besprühen. Die Hansestadt hatte die Bekämpfung zunächst für Dienstag nächster Woche, 25. Mai, angekündigt. Aufgrund freier Kapazitäten kann die Firma nun bereits früher beginnen. Wegen Absperrmaßnahmen kann es zu kurzzeitigen Behinderungen kommen.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige