Zeugen nach Kollision an Fußgängerüberweg gesucht – Radfahrerin von Pkw erfasst

BAD BEVENSEN. Schwere Verletzungen erlitt eine 69 Jahre alte Radfahrerin in den Morgenstunden des 03.05.21 in der Medinger Straße im Bereich des dortigen Fußgängerüberwegs. Eine 58 Jahre alter Fahrer eines Pkw VW Up hatte die Radfahrerin gegen 10:30 Uhr erfasst, so dass diese schwerer verletzt wurde. Es entstand ein Schaden von gut 5.500 Euro. Für die Ermittlungen und Rekonstruktion des Unfallhergangs sucht die Polizei dringend Zeuge, da bis dato unklar ist, wo genau bzw. wie der Radfahrerin auf die Fahrbahn fuhr/schob und wie sich der Unfall ereignete. Hinweise nimmt die Polizei Bevensen, Tel. 05821-97655-0, entgegen.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige