Corona-Update des Landkreises Uelzen

Landkreis UELZEN. Seit dem letzten Corona-Update vom 28.04.2021 gibt es 14 weitere bestätigte Corona-Virus-Infektionen im Landkreis Uelzen. Damit liegt die Anzahl der insgesamt bestätigten Fälle bei 2.077; 1.830 Menschen, bei denen das Virus bisher nachgewiesen wurde, sind wieder genesen, 110 verstorben.

Die 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Landkreis Uelzen bei einem Wert von 54,1 (Stand: 29.04.2021, 3:10 Uhr, Quelle: RKI).

Hinweis: Bund und Land haben festgelegt – Grundlage für Beschränkungen wie auch für Lockerungen sind die 7-Tages-Inzidenzen. Dabei ist seit Neuestem (rückwirkend seit dem 20.04.2021) ausschließlich die vom RKI veröffentlichte Zahl entscheidend. Der Landkreis hat den Anspruch, für Klarheit zu sorgen und veröffentlicht deshalb ab sofort ausschließlich diese Zahl. Sie basiert auf der Zahl, die das Uelzener Gesundheitsamt erfasst und an das Niedersächsische Landesamt für Gesundheit weiterleitet. Dieses wiederum meldet die Zahlen der niedersächsischen Gesundheitsämter dann weiter an das RKI nach Berlin. Durch diesen vorgegebenen Meldeweg kommt es zwangsläufig zu einem geringen Zeitversatz.

Derzeit werden 11 Personen mit oder wegen COVID-19 im Helios-Klinikum Uelzen behandelt.

In häuslicher Quarantäne befinden sich 384 Personen, davon handelt es sich bei 122 Personen um im Landkreis Uelzen lebende Reiserückkehrer.

Erfolgte Impfstoffgaben im Zuständigkeitsbereich des Impfzentrums:
Insgesamte Impfstoffgaben: 40.003
davon ca. im Landkreis Uelzen: 27.536
davon ca. im Landkreis Lüchow-Dannenberg: 12.467

Hinweis: Derzeit sind durch Hausarztpraxen verabreichte Impfstoffgaben noch nicht in den Impfzahlen enthalten. Die Impfzahlen werden montags bis freitags aktualisiert. In der Regel wird auch an Wochenenden verimpft.

Unter dem Link https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften/vorschriften-der-landesregierung-185856.html finden Sie die aktuellsten Verordnungstexte, die zum Umgang mit der Corona-Pandemie in Niedersachsen ergangen sind.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige