Corona: Paritätischer Uelzen eröffnet gemeinsam mit Kooperationspartnern Testzentrum im Stadtgarten

Stadt und Landkreis UELZEN. Der Paritätische Wohlfahrtsverband – Kreisverband Uelzen will seinen Teil dazu beitragen, dass die Corona Pandemie mit all ihren negativen Auswirkungen für die Bürgerinnen und Bürger, für Einzelhandel, Gastronomie und Kultur bald ein Ende hat. Deshalb eröffnet der Paritätische am Freitag, 16. April 2021, gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern, Mitgliedsorganisationen wie privatwirtschaftlichen Anbietern aus dem sozialen Bereich, das Testzentrum Stadtgarten mitten in Uelzen. Beherbergt wird das Testzentrum vom Café im Stadtgarten, das seinen Gastronomiebetrieb pandemiebedingt derzeit geschlossen halten muss.

„Wir in und um Uelzen möchten für Uelzen mit Uelzen in Uelzen für die Region einen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten“, sagt Christoph Seese, Regionalgeschäftsführer des Paritätischen. „Gemeinsam mit unseren Partnern schaffen wir sichere Möglichkeiten für die Bürgerinnen und Bürger, ihr Leben wieder freier gestalten zu können und ortsansässige Unternehmen hoffentlich bald aktiv bei einer verantwortungsvollen Offnung zu unterstützen. Das Testzentrum im Stadtgarten ist ein wichtiger Baustein, um perspektivisch den Ausstieg aus dem Lockdown zu gestalten.“

Mit dem neuen Angebot in einem zentralen Testzentrum in der Innenstadt besteht hier die Möglichkeit, Bürgern*innen zeitnah und ohne vorherige Terminvereinbarung Tests anzubieten. Zur Anwendung kommen Schnelltests, die Ergebnisse liegen entsprechend rasch vor. So können Infektionsketten frühzeitig erkannt und somit unterbrochen werden. Weil sich auch Menschen ohne Symptome testen lassen können, kann das Testzentrum auch dazu beitragen, die Dunkelziffer an SARS-CoV-2-Infektionen zu senken.

Regionalgeschäftsführer Christoph Seese: ,,Ich bin stolz darauf, dass wir es geschafft haben, das gemeinsam mit unseren Mitgliedsorganisationen und Partnern auf die Beine zu stellen. Wir alle hoffen, dass die Stadtgesellschaft auch mithilfe dieses Testzentrums im Frühling wieder aufblühen kann.“
Alle Kooperationspartner haben aufgrund ihres beruflichen Kontexts bereits Erfahrungen mit den PoC Antigen-Tests (Schnelltests) und sind sicher in der Durchführung und der damit verbundenen Dokumentation.


Das Testzentrum wird werktags anfangs von 7 bis 11 Uhr sowie von 15 bis 17 Uhr geöffnet sein. Dies ermöglicht einem großen Anteil der Bürger*innen die Testung. Gegebenenfalls werden die Öffnungszeiten später noch angepasst, je nach Bedarf.


Folgende Mitgliedsorganisationen und privatwirtschaftliche Anbieter sind beteiligt:
Die Brücke, Verein zur Förderung der Wiedereingliederung psychisch Erkrankter e.V. DAA HKP Uelzen, Häuslicher Kranken-Pflegedienst Bothe Senioren Residenz Uelzen GmbH Stadorfer Hilfen für Menschen mit einer Behinderung gGmbH Uelzener Tagesdomizil am Stadtwald

PR
Fotos Hansestadt Uelzen





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige