Gestohlene Fahrräder über ebay-kleinanzeigen „vertickert“ – Mehr als 20 Fahrräder sichergestellt

Stadt und Landkreis UELZEN. Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen gewerbsmäßiger Hehlerei sucht die Polizei Uelzen Besitzer und Eigentümer von seit Anfang 2019 gestohlenen Fahrrädern, die dieses bis dato nicht polizeilich angezeigt haben. Nach einem polizeilich angezeigten Diebstahl eines Fahrrads im Jahr 2020 konnte die Polizei mit Hilfe des Eigentümers im März das Fahrrad in einer Anzeige bei ebay-kleinanzeigen ausfindig machen und einen Kauf initiieren. Dabei konnten die Beamten und Ermittler des Kriminalermittlungsdienstes Uelzen in den Räumlichkeiten eines 46-jährigen Uelzeners neben dem eigentlichen Fahrrad insgesamt mehr als 20 weitere teilweise hochwertige „Drahtesel“ sicherstellen. Die Beamten leiteten umfangreiche Ermittlungen wegen gewerbsmäßiger Hehlerei ein und stellten auch mehrere Mobiltelefone des Uelzeners sicher. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen auch zur Herkunft, Zwischenverkauf und den eigentlichen Diebstählen der Fahrräder konnte die Polizei bereits mehrere Fahrräder aufgrund angezeigter Diebstähle zuordnen und den Eigentümern übergeben. Parallel sucht die Polizei jedoch weitere Eigentümer, die sich unter Tel. 0581-930-340 bzw. -343 mit der Polizei Uelzen in Verbindung setzen können.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige