20.000 Euro Sachschaden nach Verkehrsunfall

Apr 8, 2021 , ,

UELZEN. Sachschaden von ca. 20.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am frühen Mittwochabend, 07.04.21, auf der L 270 zwischen Wieren und Overstedt entstanden. Nach bisherigen Ermittlungen hatte der 21 Jahre alte Fahrer eines VW Touareg den vorausfahrenden BMW eines 26-Jährigen unmittelbar vor einem Bahnübergang überholt. Während des Überholmanövers scherte der BMW-Fahrer aus und kollidierte mit dem VW. Der 26-Jährige verlor nach dem Zusammenstoß die Kontrolle über den Pkw und kam nach links von der Fahrbahn ab. Sämtliche Insassen der beiden Pkw blieben unverletzt.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige