Anzeige

Monat: April 2021

Corona-Update des Landkreises Uelzen

Landkreis UELZEN. Seit dem letzten Corona-Update vom 29.04.2021 gibt es 4 weitere bestätigte Corona-Virus-Infektionen im Landkreis Uelzen. Damit liegt die Anzahl der insgesamt bestätigten Fälle bei 2.081; 1.864 Menschen, bei…

Corona-Update: Heute 22 neue Fälle – mehr als 53.100 Impfungen seit Jahresbeginn

Landkreis LÜNEBURG. Am heutigen Freitag (30. April 2021) wurden bis zum Nachmittag 22 weitere Corona-Virus-Infektionen gemeldet. Die betroffenen Personen befinden sich in Quarantäne, ihre Kontakte wurden vom Gesundheitsamt ermittelt und…

Alina Fromhagen geht in die Luft

UELZEN. We proudly presents – the next TC HEMS – Notfallsanitäterin Alina Fromhagen gehört ab sofort zum Team des ADAC Rettunshubschraubers Christoph 19 in Uelzen. Nach 1988 ist die 23-jährige…

Frauenstatue für die Uelzener Innenstadt: 26 Bewerbungen liegen vor

UELZEN. Kunstschaffende haben 26 Entwürfe für eine Statue im Herzen von Uelzen eingereicht. Vorausgegangen war eine Ausschreibung der Hansestadt für ein Werk, das eine Frau der Hansezeit, die mit Flachs…

Polizeireiter im Biosphärenreservat „Niedersächsische Elbtalaue“

Landkreise LÜNEBURG/LÜCHOW-DANNENBERG. Bereits im zehnten Jahr sind auch in diesem Sommer wieder Reiter der niedersächsischen Polizei im Biosphärenreservat „Niedersächsische Elbtalaue“ in den Landkreisen Lüchow-Dannenberg und Lüneburg unterwegs und unterstützen dabei…

Jugendliche und Unternehmen setzen auf Ausbildung – Chancen für den Berufsstart 2021 trotz Pandemie

LÜNEBURG/UELZEN. Die Corona-Pandemie beeinflusste das vergangene Ausbildungsjahr. Den so genannten „Jahrgang Corona“ gab es nicht, jedoch hinterließ die Pandemie leichte Blessuren am Ausbildungsmarkt in den Landkreisen Harburg, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg und…

Bühne frei – per Video: Kulturförderpreis in Zeiten von Corona

Landkreis LÜNEBURG. Deutlich ruhiger, aber nicht weniger feierlich rückt der Kulturförderpreis 2020 des Landkreises Lüneburg jetzt zwei heimische Künstler ins Rampenlicht – und spricht per Video ein größeres Publikum an.…

Hansestadt Uelzen möchte Kultursommer 2021 starten

UELZEN. Über sechs Wochen, vom 30. Juli bis 12. September, sollen verschiedene Orte im Uelzener Stadtgebiet bespielt und vor allem regionalen Künstlern und Kulturschaffenden wieder Auftritte ermöglicht werden. Dafür ist…

Holzhäuschen auf Spielplatz angezündet

LÜNEBURG. In der Nacht zum 28.04.21 zündete ein unbekannter Täter ein Holzhäuschen an, welches auf einem Kinderspielplatz im Sternkamp aufgestellt ist. Die eingesetzten Polizeibeamten versuchten den Brand mit eigenen Mitteln…

Stadtbuslinien: Zusatzfahrten nach Schulschluss ab dem 3. Mai

UELZEN. Alle mycity Stadtbuslinien bieten ab dem 3. Mai zusätzliche Fahrten an. Die Abfahrtszeit ist jeweils um 13.30 Uhr von montags bis freitags, abgestimmt auf den Schulbetrieb. Die eingeschränkten Abfahrtszeiten…

Seniorin um mehrere tausend Euro betrogen

ALTENMEDINGEN. Eine Seniorin wurde am Donnerstagnachmittag, 29.04.21, gegen 18.00 Uhr, von Betrügern um mehrere tausend Euro gebracht. Zunächst hatte ein unbekannter Täter angerufen und sich als Angehöriger ausgegeben. Kurz darauf…

Mercedes verschwunden

LÜNEBURG. Am 29.04.21, zwischen 15.00 und 22.00 Uhr, wurde in der Lauensteinstraße ein grauer Mercedes C 180 gestohlen, der am Straßenrand abgestellt war. Zur Tatzeit befand sich das Kennzeichen LG…

Stadt stellt Förderantrag für Wallstraße als Fahrradstraße

LÜNEBURG. ktuell zeigen ausschließlich Schilder an, dass die Wallstraße seit Ende vorigen Jahres Fahrradstraße ist. Eine grundlegende Umgestaltung soll die Veränderung noch sichtbarer machen, Aufmerksamkeit bei Rad- wie Autonutzern dafür…

Niedersächsische Steuerverwaltung wieder ohne Einschränkungen per E-Mail erreichbar

NIEDERSACHSEN. An die niedersächsische Steuerverwaltung (Finanzämter, Steuerakademie, Landesamt für Steuern Niedersachsen) gerichtete E-Mails, die Microsoft-Office-Anhänge (wie z. B. Word-, Excel- oder Power-Point-Dokumente) und/oder Hyperlinks enthalten, werden von dieser ab sofort…

Soziale Unterschiede dürfen Zugang zu Impfungen nicht erschweren

DEUTSCHLAND. Der Deutsche Städtetag hat größere Anstrengungen gefordert, um Menschen in sozial benachteiligten Stadtteilen gegen Corona zu impfen. „Soziale Unterschiede dürfen nicht dazu führen, dass ein Teil der Menschen abgehängt…