Anzeige
v>

Geldbörsen verschwinden beim Einkauf – Polizei mahnt

BAD BEVENSEN/BIENENBÜTTEL. Die Geldbörse einer78-Jährigen nahmen Unbekannte unbemerkt in einen Einkaufsmarkt in der Medinger Straße in Bad Bevensen in den Morgenstunden des 11.03.21 gegen 10:30 Uhr an sich und stahlen diese. Die Seniorin hatte den Verlust erst beim Bezahlen an der Kasse festgestellt. Gegen 11:15 Uhr stahlen Unbekannte in einem Einkaufsmarkt Rübenbaum in Bienenbüttel die Geldbörse einer 72-Jährige. Die Frau hatte die Börse in der im Einkaufswagen abgelegten Handtasche deponiert. In der Folge wurde ein höherer Geldbetrag mit der EC-Karte der Frau abgehoben. Die Polizei ermittelt. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

Die Polizei mahnt in diesem Zusammenhang: „Tragen Sie Ihre Wertsachen auch beim Einkauf (am besten in geschlossenen Innentaschen) am Körper … und deponieren Sie diese nicht in Taschen im/am Einkaufswagen. Gelegenheit macht Diebe!“

ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige