KiTa-Beiträge werden ausgesetzt

KiTa-Beiträge werden ausgesetzt

23. Februar 2021 Aus Von Uelzener Presse

Samtgemeinde BEVENSEN-EBSTORF. Die Kindergärten innerhalb der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf setzen die Kita-Beiträge für ihre Einrichtungen bis auf Weiteres aus. Darauf haben sich alle Mitgliedsgemeinden mit den Betreibern der KiTas geeinigt. Schon im Sommer des vergangenen Jahres wurde so verfahren, da auch keine Leistung angeboten wurde. Während des aktuellen Lockdowns läuft es nun genauso. Eltern werden deshalb gebeten, ihre Daueraufträge auszusetzen. Ausnahme: Wird die Notbetreuung in Anspruch genommen, dann werden natürlich auch Beiträge erhoben.

Mit der Regelung sollen finanzielle Engpässe der Betroffenen möglichst verhindert werden. Ob die Beiträge generell erlassen werden, ist in einem zweiten Schritt zu entscheiden.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige
Anzeige