Anzeige

Lkw mit transportierter Holzrückemaschine kollidiert mit Baum und fährt weiter

WRIEDEL. Wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt die Polizei nach einem Vorfall in den Nachmittagsstunden des 11.12.20 in der Bahnhofstraße. Aufgrund seiner Überbreite war der Fahrer eines Lkw (vermutlich Mercedes) bei Gegenverkehr nach rechts in den Seitenraum ausgewichen und stieß dabei gegen einen Baum (Birke), so dass diese mittig durchbrach. Es entstand ein Sachschaden von einigen hundert Euro. Bei dem Lkw soll es sich um ein türkisfarbenes Fahrzeug Mercedes mit Tieflader gehandelt haben, auf dem eine Holzrückemaschine (acht-rädrig) in gelber Farbe befand. Hinweise nimmt die Polizei Ebstorf, Tel. 05822-96091-0, entgegen.

ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige