Anzeige

Verstoß gegen Corona-Auflagen

Dez 13, 2020 ,

UELZEN. Verstoß gegen die niedersächsische Corona-Verordnung Am 13.12.2020 wird die Polizei Uelzen gegen 06:55 Uhr zu ruhestörenden Lärm aufgrund lautstarker Musik aus einer Wohnung entsandt. Vor Ort stellen die eingesetzten Polizeibeamten vier Uelzener im Alter von 15, 20 (2x) und 21 fest. Da alle vier Personen aus verschiedenen Haushalten kommen wird neben dem Verfahren hinsichtlich des ruhestörenden Lärms ein Ordnungswidrigkeitenverfahren hinsichtlich des Verstoßes gegen die niedersächsische Corona-Verordnung eingeleitet.

ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige