Anzeige

Adventsgeschichten in Bad Bevensen

BAD BEVENSEN. Es weihnachtet, sogar unter Corona-Bedingungen, ein wenig rund ums Kurhaus in Bad Bevensen. Im Rahmen der aktuellen Möglichkeiten hat die Bad Bevensen Marketing GmbH ein paar Weihnachtsüberraschungen vorbereitet. Der Tannenbaum vor dem Kurhaus und der Wandelgang sind geschmückt, und mit Einbruch der Dämmerung erstrahlt das Kurhaus in festlicher Beleuchtung. Immer montags, mittwochs und freitags um 16 Uhr erklimmt ein Musiker oder sogar gleich ein ganzes Blasorchester das Dach des Kurhauses – dann spielen sie von dort oben bekannte Weisen, die durch den Kurpark in Richtung der Stadt getragen werden. An den Wochenenden wird die weihnachtliche Live-Musik in die Innenstadt verlagert.

Die beliebten Weihnachtslesungen im Kurhaus dürfen in diesem Jahr dort nicht stattfinden. Stattdessen werden die Lesungen nun gefilmt und aufgenommen: Bürgermeisterin Gabriele Meyer, Heidekartoffelkönigin Nadine, Stadtführerinnen und Stadtführer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BBM – sie alle und weitere Bevenser lesen ihre liebsten Weihnachtsgeschichten vor der Kamera. Um diese zu erleben, lohnt ein Blick auf die Internetseite www.bad-bevensen.de: Ab dem ersten Dezember wird dort jeden Tag eine neue Lesung ausgestrahlt. Die Kekse und den Kaffee, den es sonst im Kurhaus zu den Lesungen gab, kann man sich als Zuschauer dann selbst zuhause auf dem Sofa kredenzen.

Außerdem lässt sich auf der Website auch schon in dem neuen Online-Shop der BBM nach schönen Geschenken und Gutscheinen stöbern. Erhältlich sind hier zum Beispiel Gutscheine schöne Seifen aus Schafsmilch sowie Pflegeprodukte mit Jod-Sole, kleine Leckereien und vieles mehr. Die Geschenke werden bequem per Post nachhause geliefert. Sie können nach wie vor auch in der Tourist Information gekauft werden, die weiterhin geöffnet hat.

PR
Foto: Bad Bevensen Marketing




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige