Überholende fährt weiter – BMW-Fahrer muss in Seitenstreifen ausweichen

Überholende fährt weiter – BMW-Fahrer muss in Seitenstreifen ausweichen

24. November 2020 Aus Von Uelzener Presse

LÜCHOW. Wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt die Polizei nach einem Überholmanöver in den Mittagsstunden des 23.11.20 auf der Bundesstraße 248 zwischen Lüchow und Grabow. Ein 23 Jahre alter Fahrer eines Pkw BMW befand sich gegen 13:50 Uhr in Fahrtrichtung Grabow gerade in einem Überholvorgang, als ein Fahrer eines Pkw VW Up ebenfalls ausscherte. Der BMW-Fahrer musste nach eigenen Angaben in den Grünstreifen ausweichen und kollidierte dort mit einem Leitpfosten. Es entstand ein Sachschaden von gut 1000 Euro. Der VW-Fahrer fuhr weiter. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-122-0, entgegen.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige
Anzeige