Bundesweiter Vorlesetag 2020 – Digitaler Aktionstag am 20. November: Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister lesen vor

DEUTSCHLAND/HILDESHEIM. Zum Bundesweiten Vorlesetag am 20. November 2020 lesen Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister online aus Märchenklassikern und aktuellen Kinderbüchern vor. Zum Aktionstag veröffentlicht der Deutsche Städtetag über 50 Vorlesevideos von Stadtspitzen auf seiner Website. Die Aktion findet in Kooperation mit der Stiftung Lesen, dem Deutschen Bibliotheksverband und Märchenland e. V. statt.

Vorlesen vor Publikum auch in Corona-Zeiten: Zum Bundesweiten Vorlesetag hat der Deutsche Städtetag die Spitzen der deutschen Städte aufgerufen, ihre Lesungen ins Web zu verlegen. Über 50 Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister machen mit. Ab Freitag, 20. November, können die Videos unter www.staedtetag.de/vorlesetag2020 angesehen und vor allem angehört werden.

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, Helmut Dedy, betont zum Aktionstag: „Das Vorlesen von Geschichten und Büchern eröffnet unseren Kindern die Welt. Sie lernen, die Dinge mit den Augen anderer zu sehen. Sie entwickeln die Lust, selbst weiterzulesen. Das Lesen ermöglicht ihnen, Dinge zu hinterfragen und die Gesellschaft mitzugestalten. Die Bedeutung des Lesens bleibt so ein Leben lang erhalten.“ Dedy weiter: „Für uns ist das Vorlesen keine Generationenfrage, sondern verbindet Jung und Alt. Das Vorlesen kann den Blick für Neues öffnen oder schöne Erinnerungen an Vergangenes wecken.“

Die Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister lesen aus vielen bekannten und aktuellen Kinderbüchern vor. Aber auch bekannte Märchen wie „Die Bremer Stadtmusikanten“ und Klassiker für Erwachsene wie Friedrich Schillers „Der Handschuh“ sind dabei. Mit der Aktion möchten der Deutsche Städtetag und seine Partner auch Seniorinnen und Senioren sowie Bewohnerinnen und Bewohner von Altenheimen erreichen.

Eine Übersicht der beteiligten Städte finden sie unter: https://www.staedtetag.de/files/dst/docs/Presse/2020/Staedte_Vorlesevideos_Stand_201118.pdf
Die Vorlesevideos sind bis zum 31. Dezember 2020 online verfügbar.

Der Bundesweite Vorlesetag

Der Bundesweite Vorlesetag ist seit 2004 Deutschlands größtes Vorlesefest und eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Jedes Jahr am dritten Freitag im November setzt der Aktionstag ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und begeistert Kinder und Erwachsene für Geschichten. Eine Übersicht der deutschlandweit stattfindenden Vorleseaktionen gibt es unter: www.vorlesetag.de.

PR



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie an der deutlichen lila-farbenen Kategorie mit dem weißen Stern.



Anzeige


Anzeige Anzeige
Anzeige