Vom Bett ins Bad

BAD BEVENSEN. Einfach den Bademantel überwerfen, Badelatschen an und mit dem Handtuch unter dem Arm geht es ab die Bad Bevenser Jod-Sole-Therme. Nur wenige Minuten von den touristischen Highlights der Stadt Bad Bevensen wie Therme und Kurhaus entfernt, befindet sich der neue Wohnmobilstellplatz. Der Leitungsbau ist abge-schlossen, Ende dieser Woche wird er asphaltiert. Anfang nächsten Jahres wird er fertig sein und bietet dann auf etwa 1900 Quadratme-tern Platz für 18 Wohnmobile. In zentraler Lage direkt am Kurpark sind die Gäste auch schnell in der Bad Bevenser Innenstadt. Frischwasser, Stromanschlüsse, Entsorgungseinrichtungen und auf WLAN gehören zur Ausstattung des Stellplatzes, der ganzjährig genutzt werden kann. Die Zufahrt erfolgt über eine elektronische Ampelanlage.

„Wir freuen uns, dass wir einen Wohnmobilstellplatz in so zentraler Lage anbieten können“, sagt Stadtdirektor Martin Feller. Und Wohnmobile liegen im Trend: Der Blick auf die Nutzung des Wohnmobilstellplatzes am Elbe-Seiten-Kanal zeigt, dass im Ver-gleich zu 2018 die Nachfrage im vergangenen Jahr um fast 30 Pro-zent gestiegen ist und auch in diesem Jahr war der Andrang sehr groß. „Deshalb haben wir das Angebot an Wohnmobilstellplätzen erweitert“, erläutert Bürgermeistern Gabriele Meyer und unter-streicht, dass es sich bei den Wohnmobilisten um eine wichtige Ur-laubergruppe mit einem hohen Stellenwert im touristischen Bereich handelt: „Wir erhöhen damit die Attraktivität unserer Stadt und ge-winnen hoffentlich die einen oder anderen Gäste hinzu, die Bad Bevensen neu entdecken wol-len.“

PR



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie an der deutlichen lila-farbenen Kategorie mit dem weißen Stern.



Anzeige


Anzeige Anzeige
Anzeige