Anzeige

Tag: 5. November 2020

  • Startseite
  • Corona-Update: Heute 20 neue Fälle im Landkreis Lüneburg

Corona-Update: Heute 20 neue Fälle im Landkreis Lüneburg

Landkreis LÜNEBURG. Der Landkreis Lüneburg verzeichnet den ersten Todesfall, der im Zusammenhang mit dem neuartigen Corona-Virus steht: In der Nacht zum heutigen Donnerstag (5. November 2020) verstarb eine über 90-jährige,…

Wechsel an der Spitze: Franzel Simon übernimmt Regionalgeschäftsführung Nord von Dr. Marc Baenkler

UELZEN. Zum 1. Januar 2021 wird es einen Wechsel an der Spitze der Helios Region Nord geben: Dr. Marc Baenkler wird die Regionalgeschäftsführung abgeben und sich einer neuen beruflichen Herausforderung…

Gesetz zur Auflösung der Pflegekammer wird den Verbänden zur Stellungnahme vorgelegt

NIEDERSACHSEN. Das Landeskabinett hat den Entwurf des Gesetzes zur Auflösung der Niedersächsischen Pflegekammer zur Verbandsbeteiligung freigegeben. „Die Mitglieder haben sich klar für die Auflösung der Pflegekammer ausgesprochen, diesem Wunsch kommen…

Corona-Update des Landkreises Uelzen

UELZEN. Seit heute gibt es eine weitere neue bestätigte Corona-Virus-Infektion im Landkreis Uelzen. Damit liegt die Anzahl der insgesamt bestätigten Fälle nunmehr bei 159; 118 Menschen, bei denen das Virus…

Keine Veranstaltungen am Volkstrauertag

UELZEN. Die Kranzniederlegungen in den Ortsteilen der Hansestadt Uelzen anlässlich des Volkstrauertages am 15. November finden aufgrund der aktuellen Pandemielage ohne Veranstaltungen und Beteiligung der Öffentlichkeit statt. Jeweils ein Vertreter…

Sechs neue Windkraftanlagen

WRIEDEL. Der bestehende Windpark Hanstedt-Wriedel wird durch den Betreiber erweitert. Die Erweiterung erfolgt auf Basis der vom Landkreis Uelzen im Dezember letzten Jahres erteilten Baugenehmigung und umfasst den Neubau von…

Tiergehege im Uelzener Stadtwald geschlossen

UELZEN. Das Tiergehege im Stadtwald Uelzen wird ab sofort geschlossen. Diese Maßnahme muss die Hansestadt aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen umsetzen. PR

Kurzarbeitergeld: Keine Erstattung des Weihnachtsgeldes möglich

LÜNEBURG/UELZEN. Zum Jahresende zahlen viele Arbeitgeber Weihnachtsgeld aus. Die einmalige Sonderzahlung kann bei der Berechnung des Kurzarbeitergeldes (KuG) nicht berücksichtigt werden, darauf weist die Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen hin. Das…

Stadt- und Touristinfo geschlossen

UELZEN. Die Stadt- und Touristinformation im Rathaus der Hansestadt Uelzen schließt am Freitag, 13. November, aus betrieblichen Gründen bereits um 13 Uhr. Auch am Sonnabend, 14. November, bleibt die Touristinfo…

Renitenter „Keks-Esser“ in der Tankstelle

UELZEN. Mit einem renitenten 22-Jährigen aus Bayern hatte es die Polizei in den Abendstunden des 04.11.20 in einer Tankstelle in der Ludwig-Erhard-Straße zu tun. Der junge Mann hatte sich gegen…

Schüler beim „Kiffen“ erwischt

UELZEN. Wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt die Polizei gegen zwei jeweils 18 Jahre alte junge Männer. Die beiden 18-Jährigen hatten sich gegen 11:15 Uhr auf dem Friedhof in der…

Lehramt studieren – Experten-Chat auf abi.de

LÜNEBURG/UELZEN. Wissen vermitteln, Orientierung geben, Charakter bilden – Lehrerinnen und Lehrer übernehmen wichtige Aufgaben für die Gesellschaft. Das reizt offenbar viele junge Menschen: Knapp 254.000 Studierende, die eine Lehramtsprüfung anstreben,…

Jagd weiterhin erlaubt

NIEDERSACHSEN. Nach der Niedersächsischen „Corona-Verordnung“ ist die körperliche Betätigung im Freien grundsätzlich zulässig. Damit darf auch die Jagd weiterhin ausgeübt werden. Darauf weist das Niedersächsische Landwirtschaftsministerium (ML) ausdrücklich hin. Die…

Streit unter Jugendlichen – Polizei dankt Lüneburger Passanten

LÜNEBURG. Eine Gruppe von ca. 20 Jugendlichen bzw. Heranwachsenden hatte sich am 04.11.20, gegen 19.05 Uhr, im Bereich der St. Johanniskirche versammelt. Zeugen riefen die Polizei, da es offenbar zu…

Warnung vor Schockanrufern

LÜNEBURG. Zwei Seniorinnen aus dem Landkreis Lüneburg haben am Nachmittag des 04.11.20 von sogenannten Schockanrufern jeweils die Nachricht erhalten, dass Angehörige einen Verkehrsunfall gehabt hätten und jetzt dringend Geld z.B.…