Ehemalige Polizeiwache wird abgerissen

UELZEN. Auf dem ehemaligen Polizeigrundstück in der Lüneburger Straße 44 in Uelzen starten ab Montag, 2. November, Abrissarbeiten. Die vorhandenen Gebäude, darunter die alte Polizeiwache, werden abgebrochen. Es kann zu Lärm- und Staubbeeinträchtigungen kommen. Vorgesehen ist, die Arbeiten bis Anfang des nächsten Jahres abzuschließen, sofern es die Witterungsbedingungen zulassen.

Wie bereits berichtet, soll auf dem zentrumsnahen Gelände unmittelbar an der Ilmenau perspektivisch ein Wohnquartier entstehen. Hinsichtlich der weiteren Zeitplanung und der hierfür erforderlichen Schritte – unter anderem die Aufstellung eines Bebauungsplans – befindet sich die Hansestadt Uelzen derzeit in der Abstimmung mit dem Eigentümer.

PR



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie an der deutlichen lila-farbenen Kategorie mit dem weißen Stern.



Anzeige


Anzeige Anzeige
Anzeige