Bei Nebel von der Fahrbahn abgekommen – 40.000 Euro Sachschaden

UELZEN. Leichte Verletzungen erlitt ein 39 Jahre alter Fahrer eines Pkw Mercedes GLA in den Morgenstunden des 13.10.20 auf der Bundesstraße 71. Der Mercedes-Fahrer hatte gegen 08:10 Uhr bei schlechter Sicht durch Nebel nach eigenen Angaben eine landwirtschaftliche Maschine zu spät wahrgenommen, wich in den Seitenraum aus, touchierte einen Baum und kam auf einem Feld zum Stehen. Es entstand ein Sachschaden von gut 40.000 Euro.

In diesem Zusammenhang mahnt die Polizei nochmals zur angepasster umsichtiger Fahrweise insbesondere in den Herbst- und Wintermonaten …

ots

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie an der deutlichen lila-farbenen Kategorie mit dem weißen Stern.