Patrick Hupfer neuer Bezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk Bad Bevensen

BAD BEVENSEN. Uelzens Landrat Dr. Heiko Blume hat den Schornsteinfegermeister Patrick Hupfer heute zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk Bad Bevensen bestellt. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde begrüßte Blume den Schornsteinfeger im Kreishaus und überreichte ihm dessen Bestellungsurkunde.

Hupfer wird sein neues Amt zum 1. Oktober 2020 antreten. Seitdem Vorgänger Matthias Ritter im April dieses Jahres nach Lüneburg gewechselt hatte, war der Kehrbezirk in der Zwischenzeit von den angrenzenden Kehrbezirksinhabern kommissarisch verwaltet worden. Vor diesem Hintergrund zeigte sich Landrat Dr. Heiko Blume erfreut, dass die wichtige Aufgabe der Brand- und Betriebssicherheit nun wieder in einer Hand liegt und der Kehrbezirk wieder in der üblichen Form besetzt ist.

Patrick Hupfer hat seine Ausbildung im Jahr 2008 abgeschlossen. Seitdem war er in Bleckede als Schornsteinfeger tätig. Als Bezirksschornsteinfeger für Bad Bevensen wird Hupfer in den nächsten sieben Jahren die hoheitlichen Aufgaben wie die Abnahme von neuen beziehungsweise geänderten Heizungsanlagen und die Feuerstättenschau übernehmen. Zu Beginn seiner Amtszeit wird er alle Hauseigentümer in seinem Kehrbezirk schriftlich informieren.

Erreichbar ist Patrick Hupfer unter der Rufnummer 0176/ 64 22 78 68 sowie der E-Mail-Adresse info@meister-hupfer.de.

PR
Fotos: Landkreis Uelzen

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie an der deutlichen lila-farbenen Kategorie mit dem weißen Stern.