Fünf Verletzte nach Kollision

UELZEN. Zu einer Kollision zweier Pkw kam es in den Abendstunden des 14.09.20 in der Heinrich-Meyerholz-Straße – Kreuzung Tile-Hagemann-Straße. Nach derzeitigen Ermittlungen war ein 18 Jahre alter Fahrer eines Pkw VW Golf gegen 20:20 Uhr in der Heinrich-Meyerholz-Straße in Fahrtrichtung Groß Liederner Straße unterwegs, um in diese nach links abzubiegen. Dabei übersah der junge Mann einen entgegenkommenden Pkw Ford Galaxy einer 42-Jährigen. Durch die Kollision wurde die 42-Jährige schwer, zwei 8 und 18 Jahre alte Insassen leicht sowie der 18-Jährige Fahrer des VW und ein 47 Jahre alter Insassen ebenfalls leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von gut 10.000 Euro. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.