Versuchte Körperverletzung endet mit Gewahrsam

UELZEN. Am 22.08.2020 kommt es gegen 15:40 Uhr in der Straße Neu Ripdorf zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei Personen. Hierbei bremst der 43-jährige beschuldigte Uelzener den PKW seiner beiden Opfer (weiblich, 61 J., aus Uelzen und männlich, 69 J., aus Uelzen) aus. Im Verlauf einer zunächst verbalen Auseinandersetzung versucht der alkoholisierte Beschuldigte auf die beiden Opfer einzuschlagen. Er wird durch eingesetzte Polizeibeamte überwältigt und dem Gewahrsam der Polizei Uelzen zugeführt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergibt hier einen Wert von 2,01 Promille.

ots



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie an der deutlichen lila-farbenen Kategorie mit dem weißen Stern.



Anzeige


Anzeige Anzeige
Anzeige