Ominöser schwarzer Mercedes: Schlägertrupp fährt durch den Landkreis Lüneburg

Landkreis LÜNEBURG. Am Samstagmorgen gegen 04.40 Uhr hält ein schwarzer Mercedes mit Kennzeichen aus Hamburg neben zwei jungen Männern aus Melbeck und Barnstedt im Bereich der Diemelkoppel in Melbeck. Vier Männer steigen aus dem PKW und zwei davon schlagen und treten unvermittelt auf den 25-jährigen Barnstedter ein. Er wurde leicht verletzt. Ein möglicher Hintergrund zu der Tat ließ sich nicht ermitteln.

Ebenfalls ein schwarzer Mercedes mit Hamburger Kennzeichen fiel dann wenig später mehrfach in der Straße am Schwarzen Kamp in Embsen auf. Hier versuchten mehrere Personen gewaltsam in eine Wohnung zu gelangen. Der 24-jährige Wohnungsinhaber hielt die Tür von innen zu und wurde dabei vermutlich mit einem Messer von außen durch ein in die Tür getretenes Loch leicht verletzt. Auch zu diesem Hintergrund sind weitere Ermittlungen erforderlich.

PR



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie an der deutlichen lila-farbenen Kategorie mit dem weißen Stern.



Anzeige


Anzeige Anzeige
Anzeige