Streit und Hiebe

NEU DARCHAU. Am 30.07.20, gegen 00.30 Uhr, kam es bei einer Feier im August-Kröpke-Weg zu Streitigkeiten zwischen mehreren feiernden Personen. Nach bisherigen Ermittlungen stürzte ein 77 Jahre alter alkoholisierter Mann in einen Glastisch, was zum Ausbruch des Streits führte. Es besteht der dringende Verdacht, dass die 62 Jahre alte Lebensgefährtin des 77-Jährigen einen 62-jährigen Mann und eine 28 Jahre alte Frau beleidigt und geschlagen hat. Die 62-Jährige hatte durch Splitter des Glastisches eine Schnittverletzung im Gesicht erlitten, den zur Hilfe kommenden Sanitätern eines Rettungswagens zeigte sie sich jedoch überaus aggressiv und lehnte jede Behandlung ab.

Der 77-Jährige schlief bei Eintreffen der Polizeibeamten in den Scherben des Glastisches. Die 62-Jährige wurde bei der Klärung des Sachverhaltes jedoch immer aggressiver und griff die Polizeibeamten schließlich mit einem Besen an. Ihr mussten Handschellen angelegt werden und sie verbrachte den Rest der Nacht im Polizeigewahrsam. Sie pustete einen Alkoholwert von 1,92 Promille.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.