Anzeige

5-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

DEUTSCH EVERN. Am 16.07.20, gegen 16.50 Uhr, fuhr ein 22 Jahre alter Mercedes-Fahrer mit seinem Transporter aus einer Stichstraße des Nachtigallenweges heraus. Der 22-Jährige stoppte kurz und fuhr dann langsam weiter. Hierbei übersah er im Einmündungsbereich einen 5 Jahre alten Jungen, der mit seinem Roller auf dem Gehweg von rechts kam und die Fahrbahn der Stichstraße überqueren wollte. Der Junge konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten, stieß gegen die Seite des Transporters und verletzte sich hierbei leicht. Bei dem Unfall entstand zudem Sachschaden von ca. 1.500 Euro.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige