Straßensanierung zwischen Melbeck und Embsen: Kreisstraße 10 zweitweise gesperrt

Straßensanierung zwischen Melbeck und Embsen: Kreisstraße 10 zweitweise gesperrt

13. Juli 2020 Aus Von Uelzener Presse

Landkreis LÜNEBURG. Ab morgen (14. Juli 2020) stehen in der Gemeinde Melbeck Arbeiten an der Kreisstraße 10 an. Konkret betrifft das den Abschnitt von der Erbstorfer Straße bis zur Straße Am Bahndamm. Weil die Fahrbahndecke saniert werden muss, wird die Strecke innerhalb diesen Monats drei Mal – zum Teil nur stundenweise – voll gesperrt. Die betreffenden Zeiträume sind vom 14. bis zum 15. Juli, vom 20. bis zum 24. Juli und vom 30. bis zum 31. Juli 2020. Dazwischen ist die Straße für den Verkehr freigegeben. Während der Bauarbeiten werden Autofahrer über die Bundesstraße 4 Richtung Soltau umgeleitet. Die Buslinien 5600 und 5606 folgen zu den gesperrten Zeiten ebenfalls den Ausschilderungen und können dann nicht die Haltestellen Melbeck, Am Diemel, Am Rischpool und Danziger Straße anfahren. Für Fußgänger und Radfahrer gibt es keine Einschränkungen. In die Baumaßnahmen investiert der Landkreis Lüneburg insgesamt 110.000 Euro.

Weitere Informationen zu Straßenbauarbeiten und Umleitungen im Landkreis Lüneburg gibt es im Internet unter www.landkreis-lueneburg.de/baustellenreport.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige
Anzeige