Bildungskonferenz 2020 abgesagt – Geschäftsbericht im Internet einsehbar

Landkreis UELZEN. Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Auflagen hat der Landkreis Uelzen die für den 17. September 2020 geplante Bildungskonferenz abgesagt. Landrat Dr. Heiko Blume: „Die Entscheidung haben wir uns nicht leichtgemacht, aber angesichts der nach wie vor hohen Infektionsgefahr wäre die Durchführung der Konferenz derzeit nicht zu verantworten. Ich bitte die Akteure der Bildungsregion Uelzen um Verständnis, dass wir wegen des aktuell bestehenden gesundheitlichen Risikos die siebte Auflage der Bildungskonferenz auf das kommende Jahr verschieben müssen.“ Voraussichtlicher Termin ist der 14. September 2021. Interessierte sollten sich diesen Termin bereits jetzt vormerken. Der Landkreis wird zu gegebener Zeit entsprechende Informationen bereitstellen.

Um allen Interessierten trotz der Absage der Konferenz einen Überblick über die im Jahr 2019 durchgeführten Aktivitäten des Bildungsbüros zu geben, wurde ein Geschäftsbericht mit den wichtigsten Projekten und Maßnahmen zusammengestellt. Dieser ist ab sofort als Download auf der Homepage des Landkreises Uelzen unter dem Menüpunkt „Bildungsregion“ verfügbar.

Für Fragen zum Geschäftsbericht oder anderweitige Informationen zur „Bildungsregion Uelzen“ stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bildungsbüros per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung. Die Kontaktdaten sind ebenfalls auf der Homepage des Landkreises unter den Menüpunkten „Bildung und Ehrenamt“, „Bildungsregion“ zu finden.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.