Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

4. Juni 2020 Aus Von Uelzener Presse

BIENENBÜTTEL. Ein 58 Jahre alter Fahrradfahrer aus dem Landkreis Lüneburg ist am 03.06.20, gegen 13.15 Uhr, bei einem Verkehrsunfall an der B4 leicht verletzt worden. Der Fahrradfahrer hatte den Fahrradweg parallel zur B 4 von Melbeck kommend in Richtung Bienenbüttel befahren. Zeitgleich wollte ein 43-Jähriger mit seinen Ford von einem Parkplatz auf die Bundesstraße in Richtung Melbeck fahren. Den Fahrradfahrer übersah er hierbei jedoch. An Fahrrad und Pkw entstanden Sachschäden von ca. 1.500 Euro in Folge des Unfalles.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige
Anzeige