Verstöße gegen Kontaktverbote

UELZEN. Die Polizei musste gestern zweimal in Uelzen mehrere Personen auf das Kontaktverbot, welches im Rahmen der Bekämpfung des Corona Virus erlassen wurde, aufmerksam machen. Gegen 18.00 Uhr standen mehrere Personen an der Parkbank in der Sternstraße beisammen, gegen 19.00 hielt sich eine Gruppe von mehr als zwei Personen in der Greyerstraße auf. Den Aufforderungen der Polizei sich zu trennen wurde Folge geleistet.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.