Anzeige

Freisprechungsfeier der Innung des Kraftfahrzeughandwerks Uelzen

SUHLENDORF. Auf der Freisprechungsfeier der Innung des Kraftfahrzeughandwerks Uelzen/Lüchow-Dannenberg wurden bereits am 07. Februar 2020 in Suhlendorf jungen Gesellen freigesprochen.

In einem feierlichen Rahmen übergaben der Obermeister Dirk-Walter Amtsfeld und der Gesellenprüfungsvorsitzende Thomas Cohrs die Prüfungszeugnisse und Gesellenbriefe an die Gesellen.

Vanessa Schmidt und Jonah Horn haben Ihre Prüfung mit Auszeichnung bestanden und wurden besonders geehrt. Sie erhielten eine Urkunde und einen Reisegutschein.

Die drei besten jungen Gesellen erhielten von der Fa. Matthies einen Gutschein für eine Fortbildungsmaßnahme.

PR
Foto: Kreishandwerkerschaft Lüneburger Heide




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige