Schülerin an Fußgängerüberweg erfasst und schwer verletzt

UELZEN. Schwere Verletzungen erlitt eine 13 Jahre alte Schülerin in den Nachmittagsstunden des 13.02.20 in der Bernhard-Nigebur-Straße. Ein 52 Jahre alter Fahrer eines Pkw VW Passat hatte gegen 16:30 Uhr im Bereich des Fußgängerüberwegs Lindenstraße das Mädchen übersehen, noch bremst, jedoch die Uelzenerin erfasst. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Uelzen gebracht.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.