Leichtkraftradfahrerin nach Unfall schwer verletzt

UELZEN. Am 20.01.20, gegen 15.10 Uhr, befuhr eine 17-Jährige mit ihrem Leichtkraftrad MKB die Ebstorfer Straße aus Richtung Ebstorf kommend. In Höhe der Bahnunterführung fuhr sie auf den VW Golf eines 49-Jährigen auf, der anhalten und warten musste, um einen entgegenkommenden Lkw passieren zu lassen. Die Jugendliche wurde in Folge des Unfalls schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstanden Sachschäden von ca. 2.500 Euro.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.