Drohne des DRK findet Senior im Bereich Lopausee/Lopau – 83-Jähriger wohlauf

AMELINGHAUSEN. DRK-Rettungshunde konnten den seit gestern verschwundenen 83 Jahre alten Klaus Peter G. in den Mittagsstunden des 12.12.19 gegen 12:30 Uhr im Bereich Lopausee/Lopau wohlauf und ansprechbar antreffen. Dem dementen Senior geht es den Umständen entsprechende gut. Er wird jetzt medizinisch versorgt. In diesem Zusammenhang dankt die Polizei allen Beteiligten für das Engagement bei den seit gestern Abend eingeleiteten Suchmaßnahmen.

Hintergrund: Seit den Abendstunden des 11.12.19 suchte die Polizei im Raum Amelinghausen bzw. in der Samtgemeinde Gellersen den Senior Klaus Peter G.. Klaus Peter G. war in den Abendstunden gegen 19:00 Uhr aus einem Seniorenheim im Lerchenweg verschwunden und hat sich möglicherweise zu Fuß auf den Weg in Richtung Bardowick gemacht, wo der an Demenz erkrankte Senior bis vor Kurzem wohnte. Der 83-Jährige hat kurze Haare (Glatze mit leichtem Haarkranz) und ist mit einem grau/hellblauen Strickpullover (mit V-Ausschnitt), dunkler Hose und Hausschuhe bekleidet. Polizei und weitere Rettungskräfte leiteten noch in den Abendstunden Suchmaßnahmen ein.

Dabei kamen u.a. Hunde des DRK aus Harburg sowie Einsatzkräfte der Feuerwehr Amelinghausen inkl. Wärmebildkamera und Drohne zum Einsatz. Ein Polizeihubschrauber konnte aufgrund der Witterung nicht Fliegen. Die Suchmaßnahmen mussten in der Nacht vorläufig eingestellt werden und wurden am heutigen Morgen erfolgreich fortgesetzt.

Der an Demenz erkrankte Senior ist wohlauf und war ansprechbar. Es geht ihm den Umständen entsprechende gut. Er wird jetzt medizinisch versorgt. In diesem Zusammenhang dankt die Polizei noch einmal allen Beteiligten für das Engagement bei den seit gestern Abend eingeleiteten Suchmaßnahmen.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.