Fahrzeug kollidiert mit Baum – Faher betrunken, per Haftbefehl gesucht und ohne Versicherung unterwegs

SUDERBURG. Leichte Verletzungen erlitt ein 52 Jahre alter Fahrer eines Pkw Opel Corsa in den Abendstunden des 02.12.19 bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 28 zwischen Suderburg und Böddenstedt. Der betrunkene Mann aus Suderburg war gegen 20:45 Uhr im Auslauf einer Kurve von der Fahrbahn nach rechts abgekommen, überfuhr zwei Leitpfähle und kollidierte mit einem Baum. Es entstand ein Schaden von gut 2.000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Opel nicht versichert war und gegen den Suderburger ein örtlicher Haftbefehl vorlag.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.