Massenschlägerei auf offener Straße

UELZEN. Sonntagmorgen um 02.00 Uhr kam es auf der Straße Bohldamm in Uelzen zu einer Massenschlägerei. Der Polizei wurde gemeldet, dass sich ca. 10 Personen auf der Straße derart schlagen, dass sogar “Kleidungsstücke fliegen”. Die eingesetzten Besatzungen der Funkstreifenwagen trafen vor Ort nur noch die 3 Opfer an, die angaben, verletzt zu sein, ärztliche Hilfe aber ablehnten. Die geflüchteten Täter konnten in einer nahegelegenen Wohnung angetroffen werde. Von den Beamten wurden Beweise gesichert und Identitäten festgestellt. Ermittlungen dauern an, da der Grund der Schlägerei derzeit noch unbekannt ist.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.