Kurvenradius falsch eingeschätzt

SALZWEDEL. Die Fahrerin (58) eines Pkws Skoda Yeti befuhr am 9. Oktober, um 15:30 Uhr, die Brückenstraße in Richtung B71 und bog links auf den Parkplatz eines Supermarktes ab. Hierbei schätze sie den Kurvenradius und kam rechts von der Fahrbahn ab, wo sie mit einem Zaun kollidierte. Am Pkw entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro, er musste abgeschleppt werden. Der Schaden am Zaun wurde mit ca. 1.000 Euro beziffert. Verletzte gab es nicht.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.