Renitenter Ladendieb: Gegen Angestellten zur Wehr gesetzt und geflüchtet

UELZEN. Wegen räuberischen Diebstahls ermittelt die Polizei gegen einen unbekannten dunkelhäutigen Ladendieb mit neogrünem Hoody nach einem Vorfall in den Abendstunden des 26.09.19 in einem Markt in der Bahnhofstraße. Der junge Mann war gegen 21:15 Uhr von Angestellten beim Diebstahl eines Fahrradschlosses ertappt und angesprochen worden. Er setzte sich in der Folge mehrfach massiv zur Wehr und flüchtete. Er wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 20 bis 25 Jahre alt, schlank, ca. 175 bis 180 cm groß, dunkelhäutig, kurze dunkle Haare (leicht kraus), neongrüner Pullover mit Kapuze (Hoody), schwarzes Cap.

Bei den „Widerstandshandlungen“ wurde der Täter auch durch einen Zeugen mit einem Handy gefilmt. Die Polizei bittet den Zeugen (Handyfilmer) oder auch andere Hinweisgeber sich mit der Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0 bzw. 930-394, in Verbindung zu setzen.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.