„Sturmtief Mortimer“ – erneut Flügel von Windrad abgebrochen

Landkreis UELZEN. Bis dato verzeichnete die Polizei in der Region keine größeren Sachschäden durch „Sturmtief Mortimer“. Erheblicher Sachschaden entstand jedoch in der Nacht zum 30.09.19 abermals an einer Windkraftanlage im Windpark Brauel (Gemeinde Hanstedt I im Landkreis Uelzen). Dort brach in der Nacht zu Montag erneut ein Rotorblatt der gut 100m hohen Windanlage ab und landet auch einem Acker. Zu Personen- oder weiteren Sachschäden kam es nicht.

Uelzen/Lüneburg/Lüchow-Dannenberg – „Sturmtief Mortimer“ – erneut Flügel von Windrad abgebrochen

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.