Aus dem Polzeibericht

UELZEN. Hier ists der aktuelle Polizeibericht:

Jugendliche kontrolliert – Drogen sichergestellt

UELZEN. Am Nachmittag des 11.09.19 wurden mehrere Jugendliche auf einem Spielplatz bzw. einer Skaterbahn in der Albrecht-Thaer-Straße kontrolliert. Bei der Kontrolle gegen 15.15 Uhr stellten die Polizeibeamten bei drei 16-Jährigen (einem Jungen und zwei Mädchen)
jeweils etwas Marihuana sicher. Der Junge führte zudem ein verbotenes Messer mit, welches ebenfalls sichergestellt wurde. Gegen die Jugendlichen wurden Strafverfahren eingeleitet.

Hauptuntersuchung verpasst

WRESTEDT/NIEREN. Gleich drei Fahrzeughalter wurden am Vormittag des 11.09.19 von der Polizei erwischt, weil die Termine zur Hauptuntersuchung (TÜV) deutlich überschritten waren. Die Fahrzeuge hätten im Juni, April bzw. Februar vorgeführt werden müssen. In allen drei Fällen wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahren gegen den jeweiligen Fahrzeughalter eingeleitet.

Betrunken unterwegs

BAD BEVENSEN. Am 12.09.19, gegen 00.30 Uhr, wurde der 52 Jahre alte Fahrer eines Daimler Chrysler von der Polizei kontrolliert. Der Daimler-Fahrer war der Polizeistreife aufgefallen, weil er die Demminer Allee mit auffallend hoher Geschwindigkeit befahren hatte. Bei der folgenden Kontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass der 52-Jährige eine „Alkoholfahne“ hatte. Ein folgender Alkoholtest ergab einen Wert von 1,31 Promille. In Folge wurde dem Daimler-Fahrer die Weiterfahrt untersagt, ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.