Aus dem Polizeibericht

UELZEN. Hier ist der aktuelle Polizeibericht für das Stadtgebiet:

Radfahrerin übersehen – leichtverletzt

Eine 19 Jahre alte Radfahrerin übersah eine 22 Jahre alte Fahrerin
eines Pkw Ford Fiesta in den Mittagsstunden des 09.09.19 in der
Tile-Hagemann-Straße. Die Ford-Fahrerin wollte gegen 15:15 Uhr mit
ihrem Fahrzeug von einem Tankstellengelände auf die Fahrbahn
einfahren und übersah dabei die kreuzende Radfahrerin. Diese stürzte
und wurde leichtverletzt mit einem Rettungswagen ins Klinikum
gebracht. Es entstand ein Sachschaden von gut 1500 Euro.

Pedelec-Fahrerin übersehen – leicht verletzt

Eine 64 Jahre alte Pedelec-Fahrerin übersah eine 57 Jahre alte
Fahrer eines Pkw VW Caddy in den Morgenstunden des 10.09.19 in der
Oldenstädter Straße. Die VW-Fahrerin wollte in eine Zufahrt links
abbiegen und übersah die Radlerin auf dem Radweg, so dass es zur
Kollision kam. Die 57-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Es
entstand ein Schaden von gut 400 Euro.

„Parkplatzditscher“ – Polizei sucht Zeugen und ermittelt

Nach einem Parkplatzunfall in den Mittagsstunden des 04.09.19 auf
dem Parkplatzgelände des Uhlenköperparks sucht die Polizei mögliche
Zeugen. Ein unbekannter Fahrzeugführer hatte zwischen 11:00 und 11:45
Uhr vermutlich beim Parkvorgang einen geparkten Pkw Skoda touchiert,
so dass ein Sachschaden von gut 1000 Euro entstand. Die Polizei
ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht. Hinweise nimmt die Polizei
Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.