Aus dem Polizeibericht

Landkreis UELZEN. Hier ist der aktuelle Polizeibericht für den Landkreis Uelzen:

Auseinandersetzung – ins Gesicht gespuckt – gestürzt und verletzt

BAD BODENTEICH. Zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen zwei 26 und 81 Jahre alten Männern kam es in den Nachmittagsstunden des 05.09.19 im Bereich eines Parkplatzes eines Einkaufsmarktes in der Bergstraße. Nachdem es in der Vergangenheit bereits mehrfach zu Streitigkeiten zwischen den Männern gekommen war, kam es gegen 16:00 Uhr zu einem erneuten Streitgespräch bei dem der Senior dem 26-Jährigen ins Gesicht spuckte. Dieser schubste den 81-Jährigen daraufhin, so dass dieser stürzte und sich eine Kopfplatzwunde zuzog. Die Polizei
ermittelt gegen beide Beteiligte.

Doppeltes Überholmanöver

HANSTEDT/OT Velgen. Zu einer Kollision zweier Pkw bei einem „doppelten Überholmanöver“
kam es in den Morgenstunden des 06.09.19 auf der Landesstraße 233. Ein 24 Jahre alter Fahrer eines Pkw Audi Quattro hatte gegen 06:45 Uhr eine vor ihm fahrende Fahrzeugschlange überholen wollen. Dieses bemerkte ein in der Fahrzeugschlange fahrender 35 Jahre alter Fahrer
eines Pkw BMW und setzte ebenfalls zum Überholvorgang an. Der Audi-Fahrer wich in den Grünstreifen aus, lenkte gegen und kollidierte seitlich mit einem ebenfalls in der Fahrzeugschlange fahrenden Pkw VW Golf eines 60-Jährigen. Der 60-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von gut 8000 Euro.

Auf Lkw aufgefahren – 6.000 Euro Sachschaden

EIMKE. Auf den Auflieger eines Lkw fuhr ein 19 Jahre alter Fahrer eines Pkw Audi in den Morgenstunden des 06.09.19 auf. Der junge Mann hatte gegen 07:45 Uhr auf der Bundesstraße 71 ein Wohnmobil überholt und sah dadurch zu spät, dass sich der Verkehr aufgrund eines Fahrzeugs der Straßenmeisterei staute. Der Fahranfänger fuhr auf den Lkw auf und erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von gut 6.000 Euro.

Radfahrerin übersehen – Frau stürzt

SUDERBURG. Leichte Verletzungen erlitt eine 79 Jahre alte Radfahrerin in den Mittagsstunden des 05.09.19 Am Kindergarten. Eine 20 Jahre alte Fahrerin eines Pkw Dacia hatte gegen 12:15 Uhr beim Einfahren von einem Parkplatz die auf dem Gehweg fahrende Seniorin übersehen, so
dass es zur Kollision kam. Die Radler stürzte. Es entstand ein Sachschaden von gut 650 Euro.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.