Trio Fantastico

BAD BEVENSEN. Bekannte Stücke wie: Radetzky-Marsch, Hava Nagila, V.Monti – Csardas, Shostakovich – Russian Waltz, Wolgalied, Abendglocken u.v.m. gehören zum Repertoire des Trios aus Polen. Trio Fantastico besteht aus drei professionellen Musikern, die seit Jahren auf verschiedenen Bühnen Europas auftreten. Am Mittwoch, den 04. September um 19:30 Uhr gastieren sie im Kurhaus Bad Bevensen.

Trio Fantastico
Konzert mit Melodien aus Oper, Operette und Musical
Mittwoch, 04. September, 19:30 Uhr, Kurhaus Bad Bevensen

Der Tenor Konrad Debski stammt aus Polen und erhielt seine musikalische Ausbildung unter anderem im weltberühmten Posener Knabenchor. Nach Abschluss seines Gesangstudiums war er Solist am Operettenhaus seiner Heimatstadt und später Opernsänger am Oldenburgischen Staatstheater.

Artur Banaszkiewicz (Violine) ist einer der führenden polnischen Geiger.

Andrej Mylnik (Akkordeon) ist das jüngste Mitglied der Gruppe und ein brillanter Techniker. Mylnik kommt ursprünglich aus der Ukraine und lebt seit einigen Jahren in Polen. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.bad-bevensen.de oder an der Abendkasse im Kurhaus.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.